Männer

Alle vergangenen Berichte findet ihr immer aktuell hier

Saison 2016/2017
  Wir sagen Danke für eure Unterstützung im Jahr 2017! Das Jahr neigt sich dem Ende, ein eher durchwachsendes Jahr aus sportlicher Sicht. Wir blicken auf das Jahr 2017 zurück. Fangen wir mit unserer D-Jugend an. In der abgelaufenen Saison belegte man den letzten Tabellenplatz mit nur einem Unentschieden aus 16 Spielen und einer Tordifferenz von -117. In der aktuellen Saison sieht es leider nicht besser aus. Aktuell belegt die Mannschaft den letzten Tabellenplatz mit noch keinem Sieg. Im Pokalwettbewerb erreichte man mit dem einzigen Sieg in diesem Jahr gegen den FC Silesia Görlitz die Hauptrunde, dort schied man jedoch später gegen die zweite Vertretung des NFV Gelb-Weiß Görlitz aus. Es kann also nur besser werden, jetzt heißt es als Mannschaft, Trainerteam und Eltern zusammenhalten und gemeinsam das Jahr 2018 erfolgreicher zu gestalten. Bei unseren Alten Herren ist ebenfalls noch Luft nach oben. Die vergangene Saison, welche bis zum letzten Spieltag noch viel an Spannung bot, beendete man auf dem dritten Tabellenplatz. 12 Siege und 1 unentschieden in 20 Spielen bei einer Tordifferenz von +24. Aktuell steht das Team, trainiert von den Legenden S. Jaster und Ch. Volke auf Tabellenplatz 7. Trotz großem Kader konnte man in 10 Spielen nur vier Siege und ein Unentschieden einfahren. Im neuen Jahr heißt es also zu alter Stärke zurückfinden. Die vergangene Saison unserer Männer war einfach unglaublich. Stärkste Mannschaft der Rückrunde und am Ende der verdiente zweite Tabellenplatz. Aktuell steht das Team um S. Lucke auf Platz 5. Sechs Siege und zwei Unentschieden aus 12 Spielen bei einer Tordifferenz von +13. Leider warfen uns viele Verletzungen immer wieder zurück. In dieser Mannschaft steckt viel Potential und wir dürfen definitiv auf die kommende Rückrunde gespannt sein. Jetzt heißt es erstmal Regeneration und dann als Team, gemeinsam, wieder alles geben. Nun heißt es Danke zu sagen, für all die Menschen die neben dem Platz dafür sorgen das der Spielbetrieb und das Vereinsleben in Schönau-Berzdorf trotz manch sportlicher Niederlage ein voller Erfolg ist. Danke an alle Spielerfrauen, Eltern, den Reinigungskräften des Vereinsgebäudes, an Silke Groth für die Reinigung der Trikots, an die Greenkeeper des Sportplatzes, an die Ordner, an das Web-Team, an Katharina Walther für ihre großartigen Fotos, an alle Funktionäre im Verein, an die Kommune und vor allem an unsere Sponsoren und treuen Fans. – Ohne euch kein Wir! – Genießt die Weihnachtszeit im Kreise eurer liebsten und kommt Gesund in das neue Jahr.
SV Schönau-Berzdorf